Simply Red

Donnerstag, 07. Juni 2018

19:30 - 23:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schwanensaal
Lampertheim

Eintrittspreis


Tribute Night

‘Money’s too tight to mention’, ‘Holding back the years’ und ‘Ain’t that a lot of love’ sind nur drei von etlichen Songs die jeder kennt, ins Ohr gehen und im Kopf bleiben.
All diesen Songs verleiht der Frontsänger Mick Hucknall, der wegen seiner rötlichen Haare schon in der Schule ‚red‘ genannt wurde, nicht nur seine unverkennbare Stimme sondern hielt für die Band auch als Namensgeber her.

Die Musiker Initiative Lampertheim (MIL) widmet sich der Band im Rahmen einer Tribute-Night am 07.06.2018 im Schwanensaal, die vor allem in den Achtzigern und Neunzigern ihre Höhepunkte feierte.

Neben Projektleiter Heiko Persson (Gesang) werden die Musikerfreunde Louisa Yalden (Gesang), Barbara Boll (Gesang), Patrick Schneller (Schlagzeug), Patrick Embach (Keyboard, Gesang), Matthias Klöpsch (Gitarre) , Frank-Willi Schmidt (Bass), Hans-Peter Stoll (Trompete), n.n. (Saxophon) und Hans-Jürgen Götz (Percussion) mit auf der Bühne stehen.

Eintrittspreis: 10,00 €

Projektbeauftragte(r):
Heiko Persson

Kategorien: