Open Air im Heimatmuseum

Donnerstag, 01. August 2019

20:00 - 23:00 Uhr

Veranstaltungsort
Heimatmuseum
Lampertheim

Eintrittspreis
15,00 €


– Open Air im Heimatmuseum –

 „Irische Nacht-Rock, Pop, Folk, Disco – What about a night in an irish Pub?“

 

Der Heimat-, Kultur- und Museumsverein, cultur communal und die Musiker-Initiative Lampertheim laden am Donnerstag, dem 1. August 2019 zu einem weiteren Open Air mit dem Titel  „Irische Nacht-Rock, Pop, Folk, Disco – What about a night in an irish Pub?“ in das Lampertheimer Heimatmuseum ein.

 

Wer kennt sie noch nicht – die Iren? (or as they say to themselfes: the irish)

Ob St. Patricks Day, Guinness oder die Cliffs of Moher. Die Iren und ihr Land sind bekannt und beliebt wie ein bunter Hund. Zudem sind sie ein lustiges, sympathisches Volk am westlichsten Rand Europas, welches geprägt durch seine Geschichte – immer wieder geprüft, unterjocht und gedemütigt – das Herz trotzdem am rechten Fleck trägt.

Am meisten spürt man diese Herzlichkeit, wenn man in einem irischen Pub ein oder mehrere Guinness genießt. Man bleibt NIE lange alleine! Und wenn dann noch eine Session beginnt, ist man Teil dieses Volkes.

Projektleiter Heiko Persson, der selbst fast drei Jahre in Irland gelebt hat, hat sich zur Aufgabe gemacht, Botschafter dieses wunderbaren Landes und seiner Menschen zu sein. “Wir bringen die Herzlichkeit der Menschen, die Geschichte aber auch die Wunden dieses Landes auf die Bühne”. Nicht, wie so oft in Form traditioneller Musik, sondern in Form von aktuellem Pop, Rock, Disco, Folk etc.

Freut Euch auf einen Abend wie in einem typisch irischen Pub. Erlebt ihn mit einer Band,  die sich zur Aufgabe gemacht hat Euch zu unterhalten. Ein Abend an dem ausschließlich irische Singer, Songwriter und  Bands in einer bunten Mischung zu hören sein werden. Mit Songs die (fast) jeder und (fast) niemand kennt. Ein Abend, an dem getanzt, gelacht, gesungen und – nicht zuletzt – viel getrunken wird!  – Sláinte!!

Und denkt immer daran: If you’re lucky enough to be irish then you’re lucky enough! (irish saying)

Auf der Bühne werden zu sehen und hören sein: Barbara Boll (voc), Chiara Metzner (vio), Christian Salis (b), Matthias Klöpsch (git,voc), Patrick Embach (key, voc), Stefan Knust (cello), Ulf Wittenberg (vio), Hans-Jürgen Götz und Heiko Persson (voc)

 

Beginn der Veranstaltung am Donnerstag 1. August ist 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.

 


Projektbeauftragte(r):
Heiko Persson

Kategorien: