Die goldenen 20er und 30er Jahre

Donnerstag, 04. April 2019

20:00 - 23:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schwanensaal
Lampertheim

Eintrittspreis
Stehplatz 12,00 € Sitzplatz 13,00 €


Musik im Stile Max Raabe

Projektleiter und MIL-Mitglied Helmut Wehe, an seiner Seite das Grammophon Orchester, möchte mit diesem Konzert im Schwanensaal die musikalische Vielfalt aus den 20ern und 30ern Jahren dem Publikum präsentieren. Die Klangwelt aus dieser vergangenen Zeit ist unvergessen und immer noch besonders hörenswert.

Musik zum Verstehen und Zuhören für jedermann, ganz im Stile der 20er und 30er Jahre, wie es heutzutage gerade Max Raabe vorzüglich in alle Welt transportiert. Das ist das Motto des Abends!

Ausgereift wurde dieses Programm in sehr vielen Proben, da es ja bekanntlich nicht alltäglich ist und man nicht, wieso manchmal aus dem Fundus der Musikkiste schöpfen kann.

Es werden sehr bekannte, aber auch unbekannte Lieder mit witzigen und auch herzergreifenden Texten zu hören sein. Die Musikalität der Lieder ist heute noch unbeschreiblich schön und ausgetüftelt.

Die damaligen Komponisten dieser Musik waren echte Könner. Sie schrieben und spielten diese wunderbaren Lieder ohne die eingängigen Melodien für das Publikum zu verlieren. Die Formation des Grammophon Orchesters und Helmut Wehe freuen sich diese Musik der damaligen Zeit, oftmals auch im passenden Outfit, dem Publikum präsentieren zu dürfen.

Die Weggefährten von Helmut Wehes Grammophone Orchester sind: Isabelle Kühni  an der Violine und Bratsche, Peter Schnur am Klavier, Alex Kiesow an der Klarinette, dem Saxofon und der Querflöte, Hans-Jürgen Götz am Schlagwerk und Frank-Willi Schmidt am Kontrabass.


Projektbeauftragte(r):
Helmut Wehe

Kategorien: